Naturschutz-Nachrichten

 

Die Naturschutz-Nachrichten - kurz NaNa - erschien einmal am Anfang eines Jahres für NABU Mitglieder der Gruppen Daun, Südeifel und Kylleifel. Sie enthalten kurze Berichte zum Arten- und Biotopschutz aus der Region.

 

Seit 2017 geben die drei NABU-Gruppen ein gemeinsames Jahresprogramm statt den Naturschutznachrichten heraus, das jedes Mitglied Anfang des Jahres zugesendet bekommt.

 

Die Veranstaltungstermine des NABU Kylleifel  finden Sie auch in der Rubrik "Termine" bzw. auf den Seiten des NABU Daun  (www.NABU-Daun.de) und des NABU Südeifel (www.NABU-Suedeifel.de)

 

Die alten Naturschutznachrichten der vergangenen Jahre können Sie aber immer noch herunterladen:

 

Naturschutznachrichten 2016
NANA 2016 Kylleifel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 15.2 MB

 

In diesem Heft gibt es u.a. Neues zum Uhujahr, zur Elektromobilität in der Eifel und zur Terrassenlandschaft bei Malberg.

 

 

Naturschutz-Nachrichten 2015
NANA 2015 - Kylleifel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 19.3 MB

Naturschutz-Nachrichten 2014
NANA 2014 - Kylleifel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.9 MB

Der Artikel "Wunderdrogen aus Krabbeltieren – Die Rolle von Insekten in Aberglauben, Religion und Medizin" von Andrea Jakubzik und Klaus Cölln hat ins Heft nur mit einer Kurzfassung gepasst.

Die Langfassung können Sie hier herunterladen:

 

Artikel A. Jakubzik & K. Cölln
Krabbeltiere.pdf
Adobe Acrobat Dokument 128.9 KB
Naturschutz-Nachrichten 2013
NANA 2013-red.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB

Naturschutz-Nachrichten 2012
NANA 2012-red.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.0 MB

Naturschutz-Nachrichten 2011
NaNa 2011-red.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.4 MB

Aktuelles:

26.05. bis 29.05.2022: Viertägige Studienfahrt der NABU Gruppen Daun, Kylleifel und Südeifel......

.. nach Süddeutschlang .

Jetzt anmelden.

Infos: Studienfahrt

 

Wir treffen uns....

.... am Donnerstag den 05.05.2022 ab 19:00 Uhr auf Steinbüchel bei Schüller.. Siehe Karte.

Vogel des Jahres 2022: der Wiedehopf

Der "Punker" unter den Vögeln: gestreifte Flügel, aufstellbare orangene Haube und ein langer Schnabel: Deutschland hat den Wiedehopf zum Vogel des Jahres 2022 gewählt!

Mehr dazu hier.

NABU-Biotope stellen sich vor:                                                               Wacholderheide bei Niederehe

Am Hönselberg bei Niederehe kaufte der NABU vor fast 20 Jahren einen ziemlich gestörten Kalkmagerrasen. Sehen Sie, wie es heute dort aussieht.

Wir unterstützen:

Gesteinsabbau

Wie weit soll der Abbau der Eifelgesteine gehen? Sehen Sie dazu die aktuellen Sonderseiten: 

Planungsbeispiele

Detailkarten aus der Region

"Wo sind all' die Berge hin? Wo sind sie geblieben?

Was passiert mit dem Roßbüsch bei Oberbettingen?

In einer kleinen Bildergalerie zeigen wir am Beispiel des benachbarten  Ruderbüsches bei Oberbettingen, wie schnell unsere Vulkanberge verschwinden.

Machen Sie uns stark

Online-Vogelführer